Ein Produkt mit Bewusstsein

Produkt-mit-Bewußtsein_190pages_sebastian-frederick-mueller_2012

Eine gute Beziehung zwischen Menschen basiert auf gegenseitiger Wertschätzung. Die Beziehung zwischen Menschen und Produkten dagegen ist einseitig: Der Nutzer wählt ein Produkt und nutzt dieses. Oftmals endet eine solch einseitige Beziehung in einem unzufriedenstellenden Nutzungserlebnis.

Wird es irgendwann möglich sein, dass ein Produkt seinen Nutzer genauso schätzt wie dieser das Produkt? Werden Produkte in der Lage sein den richtigen Nutzer zu finden, so dass eine auf Gegenseitigkeit basierende Beziehung zwischen Mensch und Produkt entsteht? Eine Partnerschaft statt einer Nutzung…

Wird ein bewusst handelndes Produkt in Zukunft sogar in der Lage sein einen Nutzer abzulehnen um eine schlechte Nutzererfahrung und ein damit hergehendes Misstrauen in eine Marke zu vermeiden?

Advertisements